Pure Technik.

Glaswerke Haller bietet Ihnen Know-How in sämtlichen Bereichen der Verarbeitung technischer Gläser.

Sichem
Chemisch vorgespanntes Glas nach EN 12337

Wenn die mechanische Festigkeit von Glas für den geplanten Einsatz wesentlich erhöht werden muss, kommt das chemisch vorgespannte Glas Sichem zum Einsatz. Hier erfolgt die Vorspannung durch Ionenaustausch, wodurch ein 5-fach höherer Festigkeitswert im Vergleich zu nicht vorgespanntem Glas erzielt wird.

Zudem wird die Temperaturwechselbeständigkeit in Abhängigkeit von der Glasdicke wesentlich gesteigert, was die Verwendung von Sichem überall dort begünstigt, wo dieser Werkstoff hohen Temparaturschwankungen ausgesetzt ist.


 

Einen weiteren Vorteil von Sichem bietet die Planität des Materials – sie bleibt nach chemischer Härtung vollständig erhalten.


Datenblätter

Logo Pdf Sichem (119 KB)